Zu spät von Thomas J.

...ist es wahrscheinlich, wenn jetzt noch jemand auf die Idee kommt, beim ALDI einen dieser Akku-Schrauber kaufen zu wollen (warum die nicht online stehen, keine Ahnung). Die sind schön kräftig, haben einen Ersatzakku dabei, einen Koffer und ein Schnellladegerät. Die Akkus zeigen Ihren Stand über eine Ladeanzeige. Und für knapp 30 Euro tut es nicht weh. Jedenfalls nicht so wie der damals doppelt so teure Skil-Bohrschrauber, der jetzt schon nach Jahresfrist im Bohrschrauberhimmel ist, nachdem das Ladegerät nicht mehr laden wollte.



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Nun, bei Skil, was ja sozusagen “Bosch Holland” ist, kannst Du immerhin noch ein Ladegerät nachkaufen. ODer einen Akku. Oder was auch immer. So einen Billigschrauber hatte ich auch mal. Nachdem er nach der ersten Renovierung im Schrank landete und vier JAhre später wieder rausgeholt wurde, war der Akku jedoch so im EImer, dass alle Wiederbelebungsversuche scheiterten (außer, man fand sich damit ab, nach jeder zweiten Schraube eine Zwangspause einzulegen).
Und Akkus gab es natürlich keine mehr…
Bei E-Hobeln, Bandschleifern etc. seh ich das anders, da sind die Verschleißteile (Klingen, Schleifbänder) normiert.
Aber schon das Schleiffutter des Exzenterschleifers ist ein Teil, das mitunter getauscht werden muss. Wozu man natürlich eine Herstelleradresse in dieser Galaxis benötigt ;-)

VolkerK  am  06. Dezember 2006



Klar, kann ich Ersatzteile kaufen. Aber der Akku war auch schon platt, und für den Preis je eines Ersatzteils bekomme ich das komplette Set bei ALDI.

Und wenn ich ein Gerät vier Jahre im Schrank liegen lasse, ist der beste Akku hi.

Ob das Teil so gut ist wie der erste Blick verspricht, kann ich sowieso erst nach einiger Zeit sagen. Wenn nicht, war die Erfahrung nicht so teuer.

Bei einem weiteren ALDI bei uns umme Ecke gabs auch noch genügend Geräte.

Thomas J.  am  06. Dezember 2006



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welche Farbe hat eine Zitrone?

« « Finito. Nicht. | Das hätte es nicht gebraucht, ihr Schweden » »