Wir sind noch da. von Melody

Das haben übrigens zwei Männer in zweieinhalb Tagen geschafft. Ohne Gemaule, ohne Gelaber, ohne alles niederzumachen was wir planen. So wie es sein sollte eben.

Wir hatten mit mindestens einer Woche gerechnet und sind/waren sehr begeistert.

Nur mal zur Erinnerung: Die eine Vorgängerfirma wollte sich dafür gleich für mehrere Wochen (!) hier niederlassen, der Typ war obendrein total unverschämt und seine Arbeit musste später zum größten Teil noch mal neu gemacht werden von Leuten, die auch wirklich was davon verstanden.

Wie heißt es doch so schön: Man steckt nicht drin.

Wie gut ein Handwerker arbeitet, sieht man immer erst, wenn er angefangen hat und ich gebe zu, dass es auch jedes Mal enorm viel Nerven gekostet hat, jemanden mitten im Auftrag zu feuern. Da ist immer die Versuchung, doch lieber »Augen zu und durch« zu sagen, um es endlich hinter sich zu bringen.

Darauf spekulieren manche “Firmen” sicherlich auch. Zumindest solche Firmen, die plötzlich tausend Sachen anders machen wollen als vereinbart, die machen das ja nicht aus Nächstenliebe, sondern um eine unübersichtliche Preisstruktur zu ihren Gunsten zu erschaffen (um mal nicht unverschämte Abzocker dazu zu sagen, sondern das Benehmen sanft zu umschreiben).

Aber egal. Vorbei :-))) wir sind sehr froh und erleichtert, dass es auch anders geht.

Jetzt muss der neue Putz trocknen. Ich freue mich, dass wir keinen schäbigen Kompromiss eingegangen sind und richtig verputzt haben, statt Rigipsplatten irgendwo drüberzuklatschen. Ist doch schöner, wenn man auch mal was aufhängen kann, ohne dass die Wand bröselt. Und ist sowieso schöner.

Der nächste Schritt ist die Vorinstallation fürs Bad. Mir graut schon jetzt davor, eine Firma zu suchen, der wir vertrauen können (die vom letzten Mal und der anderen Wohnungshälfte kommt nicht mehr in Frage). Deswegen warte ich auch noch ein bisschen, ich kann das nicht schon pausenlos. Ächz.



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Wenn es dir hilft könnte ich eine Düsseldorfer Innenarchitektinnen-Freundin fragen, ob sie jemand zuverlässiges weiß. Sie arbeitet zwar im Ladenbau aber macht ja nix, da braucht man sicher auch mal Rohrleger (nee, in D heissen die doch anders, öhm…Sanitärfachleute??)

Lg, Britta

the-sun  am  30. Oktober 2009



...Wenn du eine wirklich gute Sanitär Firma suchst kann ich dir eine aus Duisburg empfehlen was ja auch nicht gerade so weit von Düsseldorf entfernt ist. Wir waren und sind sehr sehr zufrieden mit der Planung so wie mit der Ausführung der Arbeiten. Bei Interesse melde dich einfach kurz bei uns, ich gebe dir dann gerne und guten Gewissens die Kontakt Daten.

Gruß Klaus

unser-Altbau  am  11. November 2009



Britta: Das ist sehr lieb, aber mir ist nicht wohl dabei, um so viele Ecken nach einer Empfehlung zu fragen - man will ja auch niemandem lästig fallen, der Dame nicht und auch dir nicht :-))) aber ich hab mich gefreut, danke dir!

Klaus: Dieses Angebot nehme ich gerne an, vielen Dank! Meine Mail-Adresse ist .(Javascript muss akziviert sein, um diese -MAil-Adresse zu sehen) und ich freu mich, Duisburg ist ja wirklich ums Eck. Irgendwie hatte ich verpennt, dass ihr ja auch so nah seid :-))

Carola  am  11. November 2009



5 Sterne Handwerker gibts

Stuckmeister  am  04. Juli 2010



Ich meine wie für Hotels gibt es das auch bei Handwerksbetriebe ,diese werde alle 2 Jahre überprüft.

Stuckmeister  am  04. Juli 2010



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welches Tier miaut?

« « Moskitonetz-Betthimmel | Notizgeblogged » »