Vorsicht, Märchensteuer von Thomas J.

Ab 1.1.2007 lautet der neue Mehrwertsteuersatz 19 Prozent. Wer glaubt, vorher noch Geld sparen zu können, indem er kurz vor Jahresende schon mal einen Auftrag an Handwerker vergibt, muss aufpassen. Entscheidend ist nämlich, wann die Leistung abgeschlossen ist, und wenn das im neuen Jahr passiert, sind 19% fällig. Der Handwerker kann da auch selbst nichts dran ändern (außer er nimmt die 3% auf seine Kappe), da er die Steuer an Vater Staat durchreicht. Selbst Anzahlungen, die noch 2006 geleistet wurden, müssen bei Fertigstellung in 2007 nachträglich höher versteuert werden. [Quelle: Rechts- und Steuertipps-Beilage zur IHK-Zeitung “markt + wirtschaft” Oktober 2006]



Kommentare: (per RSS abonnieren)



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welches Tier miaut?

« « Die Sofas sind da! | Abgelehnt. » »