Unrund von Wapiti

Wann war Ostern? Mir kommt es vor, als sei es eine Ewigkeit her. Jedenfalls haben wir Ostersamstag die ganzen alten Böden rausgerissen und entfernt. Bericht und Bilder dazu gibt es hier.
Dann passierte eine Woche nichts. Es sollte eine Toilettenspülung gewechselt werden, es sollte eine Fensterbank gewechselt werden, es sollten die Wände, Türen und Fensterrahmen gestrichen werden. Es passierte nichts.
Dann, letzte Woche, fing der Maler an. Mit den Fenstern. Und den Wänden. Am Wochenende war er dann so weit fertig, dass wir bis auf den Flur alles bunt streichen konnten. Und Grundierung auf die Böden auftragen.
Aber die Türen sind noch nicht gestrichen und mein Vermieter meint, solange die Türen nicht fertig sind, dürfen - DÜRFEN! - wir die Böden nicht rein machen. Und warum wir denn schon gestrichen hätten. Schließlich würde ja noch die Fensterbank und die Toilettenspülung ausgetauscht (warum das alles auf den letzten Drücker sein muss, nachdem er ja schon seit MÄRZ weiß, dass ich zum 01.05. einziehe, ist mir schleierhaft). Jedenfalls, die beiden Räume dürften nicht gestrichen werden, das hätte er dem Maler auch gesagt.
Tja, sie waren aber gestrichen. Also haben wir sie übergestrichen.
(Einschub: Woraus sich übrigens ergibt, dass Niemand - weder Vormieter noch Vermieter - so wirklich die Renovierung der Wände übernimmt. Also weiße Farbe, ja, so gerade noch. Und die Tapete ausbessern, auch das (ja, ausbessern!). Aber die farbige Farbe hätte ich zahlen sollen. 400,- EUR hätte der Spaß gekostet und beinahe hätte ich das gar nicht erfahren.)
Und nun? Zerfetzte Tapete rund ums Fenster und alles auf Anfange oder wie?
Ich weiß es nicht. Ich weiß ja nicht mal wann der Fensterbank-Heini und der Klo-Fuzzi kommen. Nächsten Dienstag ist der 01.05. Und da will ich die ersten Möbel und Kartons einräumen. Nicht mit der Renovierung beginnen.
Und bitte, bitte, bitte: Ich will hier keine Tipps und Meinungen wie ich mit dieser Situation umzugehen hätte, sollte, könnte, würde, etc. - ich wollte das einfach nur eben mal loswerden.
Danke.



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Trösten darf man auch nicht?
:-)

Melody  am  26. April 2007



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Ampelfarben: rot, gelb, ... ?

« « Gimme Five zum Thema Wohnen | Silberstreif » »