Theorie und Praxis II von Melody

Wenn Sicherungen herausfliegen, wo alle neu sind, kann man theoretisch gesehen beispielsweise lernen, dass es wirklich eine gute Idee ist, alle neuen Stromleitungen zu fotografieren, bevor sie unter Putz liegen. Also eine Idee, die man auch praktisch umsetzen sollte, statt die (Ehe)frau, die diesen Vorschlag (fünfmal) macht, milde anzulächeln und die Anregung dann (fünfmal) brachliegen zu lassen.

So würde sich theoretisch vermeiden lassen, dass man beim Lampenaufhängen durch ein Stromkabel bohrt.

Praktisch kostet es inklusive Anfahrt etwa 150 Euro, wenn man einen Kabelschaden hinter einer Lampe finden und reparieren lassen muss.

Bonus: Es war eine Wandlampe mit einem großen Schirmdingsbums im Bad, so dass keine Wand zerbröselt und wieder hergestellt werden musste. Und die Elektrofirma samt Mitarbeitern bringt viel professionelle Geduld mit, was das Auffinden solcher niedlichen Zwischenfälle angeht, das ist viel wert.



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Willkommen im Club! Bisher:
1 x Wasserleitung mit Schraube bei Trockenwandinstallation
1 x Fußbodenheizung (weil Rohr sich in Estrich dort befand wo es nicht sollte), zum Glück ließ sich der Kreis abstellen und mit dem Nasssauger das Wasser raussaugen, deswegen kein Wasserschaden.
1 x Kabel (direkt unterhalb/rechts/links/oberhalb Steckdosen bohren, ist nicht intelligent, weil - könnten Kabel lang führen. Zum Glück war die Bohrmaschine isoliert, sonst hätt ich eine gefummt bekommen).

Thomas J.  am  26. November 2006



Oha :-) Diese Wassergeschichten sind ja besonders gruselig.

Off Topic: Seltsame Liste.

Melody  am  27. November 2006



Hallo. Habe da mal eine Frage:
Ich möchte mir gerne eine Wärmepumpe ins Haus bauen lassen. Kennt eventuell jemand die Angebote von <a href =” http://www.stiebel-eltron.de/erneuerbare-energien/produkte/waermepumpe”>
Wärmepumpen</a> von Stiebel Eltron und kann sie empfehlen? bg Jan

Wilkening  am  07. Dezember 2006



Dringend auch an die richtigen Leitungsschutzschalter denken. Ich beziehe die für meine Kunden immer bei Anghuber Elektronikbedarf.

Heiko  am  03. Dezember 2009



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?

« « Das hätte es nicht gebraucht, ihr Schweden | Vorher-Fotos » »