Ralf renoviert von Melody

RenoMix III: »Frauen und Männer unterscheiden sich gravierend in ihren Strategien eine Wohnung zu renovieren. Männer wissen ganz genau welche Möbel sie zur Verfügung haben bzw. sich für die neue Wohnung noch anschaffen werden. Dementsprechend wissen sie auch ganz genau wo welches Möbelstück stehen wird. Deswegen wissen Männer ganz genau das sie in der Ecke hinten links beim Tapezieren und Streichen ruhig etwas schlampen können, da kommt ja sowieso der große Kleiderschrank hin und wird nie wieder dort weg bewegt. Bis zum Auszug und dann ist es eh egal.
Frauen hingegen machen es genau anders rum. Sie renovieren bis der Arzt kommt und rennen dann zum Ikea um dort genau die Möbel zu kaufen, mit denen sie die schlampigen Stellen verdecken können. Das ist der einzige Grund warum Frauen ohne sich zu langweilen geschlagene 48 Stunden am Stück im Ikea verbringen können. »Schatz, WIR (!!) brauchen noch einen Kleiderschrank. Zweiachzig breit, zweifuffzich hoch. Der muss in die Ecke wo ich mit Ines die Wischtechnik ausprobiert habe die nicht so geworden ist wie ich es mir vorgestellt habe weil DU immer rein gekommen bist und gesagt hast dass das grottenhäßlich aussieht wenn es denn mal fertig sein wird.«

Hehe. Wischtechnik, dazu könnte ich so einiges schreiben. Lasse es aber vorsichtshalber und aus Gründen bleiben und ergänze nur wohlwollend: Eher gibt’s hier nackte Wände als gestümpertes Getupfe.



Kommentare: (per RSS abonnieren)



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welches Tier bellt?

« « Ölen von Holzoberflächen | Linkdump » »