Jeden Mittwoch, 21.15… von Thomas J.

…fällt Tine mit ihrer Horde Handwerker bei RTL in Ei4W Spezial über ein Haus ein und versucht, die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern. Während bei Zimmer fertig normale Bürger nur einen Raum umgestaltet bekamen und einen Tag den Sozialen machen müssen, fällt bei Tine auf, dass sie vom Leben Benachteiligte bevorzugt: Alleinerziehende Mütter, Familien mit ADHS-Kindern, etc. Laut unserer TV-Zeitung melden sich täglich etwa 300 Menschen, die meinen, die Wohnverbesserungssause wert zu sein.

Und so bekommen die eine Rundumversorgung mit neuem Mobiliar und Wandkleid. Auf die Dauer fallen Gemeinsamkeiten auf - wie jede Innenarchitektin hat auch Tine ihren Stil, und der pflügt sich durch die Sendungen. Außerdem ist Ikea stilangebend, einer der Sponsoren, Landhaus galore oder Möbel mit dicken Bretter ziehen sich anschließend durchs Haus (ich sag nur: Bonde). Einige Räume wie das Schlafzimmer bleiben außen vor, und Kinderzimmer werden meist zu Themenparks der kleinen Bewohner umgestaltet (deren Vorlieben hoffentlich für immer so bleiben). Immerhin: ein paar nette Ideen gibt es ab und zu.

Wie die WDR-Sendung pausieren die übrigen Sendungen derzeit, doch da im Fernsehen alles wiederholt wird: Auch rtl2 hatte das soziale Renovieren entdeckt und verschönte Menschen, die es verdienen (z.B. Pflegeeltern von 6 Kindern) die Hütte. Da die alles übertreiben, heißt das bei denen Haus im Glück - Einzug in ein neues Leben und menschelte mehr, dafür trat der eigentliche Umbau etwas in den Hintergrund (die Architekten übten allerdings gestalterisch auch etwas mehr Zurückhaltung als Tine - sehr angenehm, wahrscheinlich wirkt sich das Teamwork von zweien da positiv aus). Haus im Glück hat derzeit Sendepause (da werden wieder Frauen getauscht, ab übernächster Woche kommen dann die “Heimwerker im Glück”).

Fürs ZDF dagegen brauchte es eine dicke Brieftasche und entsprechende Lebenseinstellung, damit Rick sich bereiterklärte, US-amerikanischen Lebensstil in deutsche Wohnstuben zu bringen, mit Sidebyside-Kühlschrank, Gaskamin und Master-Bedroom mit begehbarem Kleiderschrank, alles handgefertigt. Sorry, das war teilweise too much. Rick hat fertig, aber die Tipps auf der Website könnten noch ganz nützlich sein.

Ebenfalls derzeit Sendepause: auf rtl-familienmitglied vox schaute Unser Traum vom Haus (Dienstag, 22.05 uhr) nur zu. Leider waren da zu viele auf einmal, bei manchen interessanten projekten (zum beispiel dem bunkerumbau) hätte ich gerne mehr details gesehen, und dafür konnte ich auf die keifenden weiber mit ihren standardmassahäusern gerne verzichten. Die auf dem Sendeplatz flimmernde Garten-Dokusoap hat mich schon in der Vorschau grauenvoll abgeturnt.

Last but not least sei noch der Tapetenwechsel erwähnt, der ab übermorgen wieder um 19.00 auf Bayern 3 kommt, mit dem legendären Bastl-Wastl und dem Überraschungsfaktor: Die Designer hier zeigen durchaus Mut und gestalten auch mal ein Schlafzimmer in tiefdunkelrot, selbst auf die Gefahr hin, dass das den Bewohnern hinterher nicht so gefällt. Einer ist mal ausgerastet, weil seine teure Designer-Küche vollkommen überlackiert worden war…



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Für mich wäre das ein Scheidungsgrund, wenn mein Mann mich mit einem TV-Heimwerkertrupp überraschen würde. Das weiß er aber auch, das habe ich schnellstens klargestellt, als ich der ersten dieser Sendungen angesichtig wurde
:-)

Melody  am  30. Mai 2006



Tine war mal drei Wochen arbeitslos, die kennt das harte Leben. ;-)

Remington  am  30. Mai 2006



Tine ist vor allem total gehirnlos. Und das ist ganz sicher hart.

frau G.  am  31. Mai 2006



Witzig auch die Animositäten der Sendungen untereinander. Bei rtl2 machte man sich schon mal gerne über den kasernenhaften Ton der wasserstoffblonden Lady lustig, und Tine fing dafür an, ebenso sinnlos mit dickem Hammer Wände einzureißen.

Alles Kindergarten, nur die Förmchen und Schaufeln sind größer geworden.

Thomas J.  am  31. Mai 2006



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
1 + 1 = ?

« « Angebot Verputzungsarbeiten. | Zweifel. » »