Ein frischer Herd fehlt auch noch von Melody

Seit ein paar Tagen liebäugele ich mit diesem Herd.

Eventuell sollte ich das mal gewaltig beschleunigen, denn Discount24 hat heute (nur am 10.07.) eine Aktion “keine Versandkosten für alle Artikel” und teilt außerdem mit:
»Anders als unsere Mitbewerber stellen wir Ihre Ware ohne zusätzlichen Aufpreis an jeden gewünschten Platz - vom Keller bis zum Wohnzimmer. Das nennen wir Service!«

Rund 40 Euro gespart

und das Monstrum direkt bis in den dritten Stock geliefert, das hört sich doch gut an :-)

Update: Es war wieder mal eine der ganz supertollen Werbungen. Drauf steht “gilt für das gesamte Sortiment” und drunter in ganz, ganz klein: “Außer für Speditionsartikel”.


Edit am 11.07.2006

Vielleicht doch eher diesen Herd.

(Ich verlinke über das Affiliate-Programm nur Sachen, die mich auch tatsächlich interessieren und es steht ausdrücklich in meinem Impressum, dass ich mit einigen Seiten an Partnerprogrammen teilnehme: Damit finanziere ich meinen Server. Den zweiten Herd habe ich soeben gekauft, damit hat sich das Thema Haushaltsgeräte-Links auch schon wieder erledigt :-)



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Ich weiß nicht, ob meine Meinung gefragt ist, aber ich würde mir keine Whirlpool-Geräte mehr kaufen. Mein alter Backofen war superlaut und hat nach 3 Jahren nicht mehr gleichmäßig gebacken, die olle Abzugshaube verquirlte die Luft nur und die Spülmaschine ist ebenfalls ein Höllengerät (leider will das Mistding einfach nicht kaputtgehen ...) - laaaaut und braucht fast 2 h für einen Durchgang.

Für minimal mehr kriegt man auch richtig gute Geräte.

Beate  am  10. Juli 2006



Guck mal hier: http://www.huettich.de/
Ich liebäugle ja mit einem Gasherd mit Elektro-Ofen. Die haben aber auch reine Elektro Geräte.

Jan  am  10. Juli 2006



Die Kombination Gasherd und Elektro-Ofen habe ich seit über 20 Jahren und möchte keine andere haben. Noch besser ist allerdings ein Herd mit 2 Gasflammen und 2 Keramik-Feldern, aber die sind mir einfach zu teuer. Und am Wichtigsten finde ich, den Ofen in Arbeitshöhe unterzubringen, nicht auf dem Boden. So eine 6kg Gans nach oben zu wuchten muss ja nicht sein. Ausserdem gibt es inzwischen auch Herde, deren Türen nicht von oben nach unten öffnen sondern zur Seite, sehr bequem, auch beim Reinigen.

Feli  am  10. Juli 2006



Ich hab jetzt den weißen Herd gekauft, den ich im aktualisierten Eintrag verlinkt habe.

Beates Meinung wurde im Bekanntenkreis teilweis unterstützt, einen Gasherd wollte ich auf keinen Fall und einen Backwagen hätte ich noch genommen, aber keinesfalls einen erhöhten Backofen :-) sondern ausfahrbare Roste wie bei diesem - meine Küche wird ja sowieso »hochgelegt«.

Abgesehen davon wurde es langsam eilig ...
:-)

Melody  am  11. Juli 2006



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welche Farbe hat eine Zitrone?

« « Bilder aus der Wohnung | Klimaanlage? » »