Heizung und Sanitär von Melody

Heute haben wir den armen Herrn Diefenbruch in frühester Frühe geweckt, weil unsere Heizung klemmt - vor sechs Wochen ist er sogar um Mitternacht von einer Party gekommen für uns. Mit einem frischen Baby ist man sinkenden Temperaturen im Innenbereich gegenüber nicht so richtig aufgeschlossen und ich bin froh, dass er immer sofort gekommen ist.

Herr Diefenbruch bietet also prima Service. Ich sehne mich allerdings nach den Zeiten zurück, als Heizkörper einmal im Jahr entlüftet wurden und man nicht mit digitalen Anzeigen, seltsamen Fehlermeldungen und Ausfällen an Heizanlagen kämpfen musste. Oder ist das immer so, wenn man eine eigene Anlage hat? Unsere Etage hier ist von der Quadratmeterzahl her auch nicht kleiner als ein Reihenhaus. Ich hoffe aber doch, dass die Entlüfterei und Bewässerei bald mal überstanden ist. Richtige Probleme sind das nicht, vielleicht liegt es auch daran, dass wir nach und nach erweitern hier mit unserer Baustelle, das ist nun mal was anderes als Standardbetrieb. Offensichtlich.



Kommentare: (per RSS abonnieren)



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
1 + 1 = ?

« « Effekt- und Strukturlacke | Düwi Wandschalter » »