Es war einmal ein Badezimmer von Melody

Das alte Bad.

Nun schreibt mir Stefanie: “... ich bin gerade über dein Bild gestolpert und dachte im ersten Moment, das wäre in unserem Bad aufgenommen -  entweder war das so mal mega in oder wir hatten den gleichen Fliesenleger ;-)”
http://dassisdreamworld.blogspot.com/2011/06/es-war-einmal-ein-badezimmer.html

In der Tat, das muss mal die aktuelle Badezimmermode gewesen sein - in den 50ern? Eines Tages werden wir selbst vermutlich auf diese Zeit zurückschauen und uns fragen, wie wir nur Salatschüsseln auf Holzplatten als praxistaugliche Waschbecken akzeptieren konnten.

Vielen Dank, Stefanie!



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Da muss ich gleich wieder grinsen, wenn ich das Bild sehe. Besonders faszinierend fand ich, dass unsere Badewanne genauso böse mit Kalk “befleckt” war, wie eure. Wirklich interessant.

Liebe Grüße und danke fürs weiterbloggen.
Stefanie

Stefanie  am  17. August 2011



Ja das scheint wirklich die Mode gewesen zu sein, kann mich auch noch daran erinnern, dass wir ein solches Badezimmer in diesem Stile hatten. Diese Mode scheint - da ich ein Baujahr 1980 bin ;) - ziemlich lange in Mode gewesen zu sein *g*.

Liebe Grüße aus dem schönen Allgäu

Patrick

Patrick Schindler  am  28. August 2011



Ich kann mich auch noch an diesen Badezimmerstil erinnern. Sooo schlimm finde ich es auch gar nicht - könnte mir sogar vorstellen, dass es irgendwann wieder in Mode kommt :-)

HBW  am  30. August 2011



Sieht doch schick aus !? Besonders die Farbkombination mit der türkisfarbenen Keramik ist so “oldschool”, dass es fast wieder hip ist.

Frank Werner  am  08. September 2011



Das war damals echt eine Krankheit…sieht schwer nach Arbeit aus und davor sollte man sich nach gelegnheit drücken ;)
Gruß Kai

Kai  am  15. September 2011



Irgendwie hatte es aber trotzdem einen gewissen Charme von der Farbgebung her - auch wenn es derzeit halt nicht gerade modern ist. Allerdings passen die Bodenfliesen nicht so recht dazu.
Wenn wir uns zum Beispiel auch mal ein Bad aus den 80ern anschauen, da denkt man sich auch, wie kann man nur so ein Lindgrün für Waschbecken, WC und Badewanne verwenden.
Allerdings geht’s uns mit einem jetzt Top-Modernen Badezimmer in 20 Jahren genau so.

Martin  am  29. September 2011



Wir haben auch so ein altes Badezimmer. Aber ich finde das von euch eigentlich noch ganz schön, wir haben eklig gelbe Fliesen. Das wird wohl auch das nächste sein, was wir neu machen werden.Irgendwie bin ich aber schon ein bisschen froh, das diese Badezimmer aus der Mode gekommen sind, wobei auch das, so wie alles was früher IN war, irgendwann wieder einen Boom erhalten wird ;-)

Michael  am  12. Oktober 2011



Das muss wirklich mal in Mode gewesen sein. Bei meiner Oma sah es ähnlich aus. Die Fliesen gehen einigermaßen, aber die Badewanne und das Waschbecken in der Farbe sind wirklich schlimm!

Manuel  am  09. November 2011



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?

« « Das Dach kommt | Was kostet eine Wohnung in München, Düsseldorf, Berlin und 18 anderen Städten? » »