Das Leben ist eine Baustelle, hab ich mal gehört von Melody

So erfuhren wir kurzfristig, dass nicht nur ein vereinzelter Termin auf der Baustelle angesetzt war, sondern alle (alle Gewerke, alle offenen Themen, alle trudelten dort dann ein).

Ich leitete den Mann direkt auf die Baustelle um, so dass wir dann trotz widrigster Umstände doch noch dabei sein konnten. Was uns natürlich ein Anliegen ist, geht es doch um unser Eigentum, unser Büro, unsere Altervorsorge und unsere belastende Privatkatastrophe.

Was da genau nun bei der Information schiefgelaufen ist, kann ich nicht sagen - es besteht gewiss kein Zweifel daran, dass wir bei Besprechungen dabei sein möchten/werden :-))

Abgesehen von solchen Nebensächlichkeiten sind wir zuversichtlich und immer noch recht froh über unseren Bauleiter. (Zur Erinnerung: Gebrannt hat die Etage am 8. Juli 2010 und wir haben es Sommer 2012 und wohnen immer noch mit stark eingeschränkten beruflichen Möglichkeiten in einer engen Übergangswohnheit trotz gesundheitlicher Probleme, weil sich der Wiederaufbau so surreal lange hinzieht.)



Kommentare: (per RSS abonnieren)



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
WIe viele Ecken hat ein Quadrat (Zahl)?

« « Tapeten ablösen leicht gemacht | Werbepause » »