Badgrusel, vorher von Melody

Bild bitte anklicken, um die große Version bei Flickr anzuschauen. Aber nicht direkt nach dem Essen (nur ein Vorschlag).

Das alte Bad.

Vielen Dank an Johannes Diefenbruch, der vor dem Abriss noch dieses Foto für uns machte :-) Es ist tatsächlich der Raum von diesem Foto.

VORHER-Set bei Flickr, Wohnung 2.



Kommentare: (per RSS abonnieren)


Wie grausam! War das mit Fenster oder ohne?

Aber immerhin sind Waschbecken und Wanne noch weiß gewesen und damit ein kleiner Lichtblick. Bekannte von uns hatten ein gemietetes Innenraumbad in dunkelbraun (Fliesen, Keramik), abgesestzt mit fröhlichem dunkelrot (Handtuchhalter & Co.).

Schon erstaunlich, wie sich der Zeitgeschmack so ändert. “Damals” war das bestimmt todschick.

Beate  am  12. August 2007



Das war ohne Fenster und Becken/Wanne waren grell türkis. Die weißen Streifen in der Badewanne sind also tatsächlich alter Kalk. Bis zum 1. August wurde dies Bad übrigens noch genutzt.

Braun mit Rot klingt aber auch fein ... weia.

Melody  am  13. August 2007



Ähm… Und das haben Eure Mieter so benutzt? Ich hätte mir das vielleicht doch erst nach dem Frühstück anschauen sollen. *seufz* Und die anderen Bilder sind auch nicht schlecht. Ob Sagrotan da überhaupt noch wirkt? *lol*

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Silke  am  13. August 2007



Tja. Als wir im Mai letzten Jahres die Wohnung kauften, hieß es, sie sind bis Weihnachten längst im eigenen Haus, da hätte es sich wohl kaum gelohnt, wenn ausgerechnet wir noch in ein Bad investiert hätten, das eh verschwinden sollte. Aber es war eh die Jahre vorher auch schon so dort, sieht man ja.

Aber Wohnung 2 ist lange nicht so schlimm wie Wohnung 1 es war :-) und inzwischen sind alle Tapeten ab, die Wand- und Bodenfliesen weg, die überschüssigen Wände auch und wir kriegen das schon hin, diesmal haben wir ja keinen Umzug im Nacken.

Euch auch eine schöne und gesunde Woche :-)

Melody  am  13. August 2007



Okeee - anscheinend war die Beleuchtung gestern abend bei mir eher schlecht (oder der andere Monitor grottenfalsch eingestellt), dass sah nämlich glänzend weiß aus.

So in türkis mit dickem Kalk *würg* - und ich dachte, in unserer alten Wohnung hätte das Bad beim Einzug grausam ausgehsehen. Aber das war immerhin nur bahama-beige und es waren “nur” die Armaturen total verkalt.

Beate  am  13. August 2007



Wer nicht genug bekommt von diesem Horror, dem empfehle ich die aktuelle Tine-Staffel (nur gucken, nicht anfassen!).

Thomas J.  am  14. August 2007



Ach, wer nicht genug bekommt von diesem Horror, der kann gerne auf einen Kaffee vorbeikommen und unseren Mut bewundern *gg*

Tine-Staffel: RTL? Hat die nicht gleich mehrere Sendungen, welche meinst du denn?

Melody  am  14. August 2007



Einsatz in vier Wänden Spezial, Mo, 21.15 Uhr. Denen ist wohl das gute Material ausgegangen. Inzwischen müssen sie Buden wiederherstellen, da wird einem übel.

Thomas J.  am  14. August 2007



Und meiner Hochachtung könnt Ihr sicher sein ;-)

Thomas J.  am  14. August 2007



Seite 1 von 1 Seiten


Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte beantworten Sie die folgende Frage:
Welche Jahreszeit kommt nach dem Sommer?

« « Geröllhalde-Update | Wir ‘aben gar keine ‘eizung » »